Förderprogramme

Sie möchten bauen, umbauen oder sanieren? Die verschiedenen Förderprogramme der KfW und der BAFA helfen Ihnen, bares Geld zu sparen!

www.kfw.de

KfW-Servicenummer: 0800 539 9002

www.bafa.de

BAFA-Servicenummer: 06196 908 1880

Hinweis: Seit Januar 2020 gibt es keine KfW-Förderung mehr für den einfachen Austausch eines Heizkessels (Einzelmaßnahme). Hier übernimmt die BAFA die Förderung. Den Antrag kann der Endkunde ohne die Hilfe eines Sachverständigen stellen!


Ablaufplanung – Schritt für Schritt

  • Energieberatung / Vor-Ort-Beratung (BAFA übernimmt 80%)
  • Sanierungskonzept erstellen (Welche Maßnahmen sind gewünscht?)
  • Fördermöglichkeiten prüfen (Welche Produkte kommen in Frage?)
  • Angebote einholen (Ihr Fachunternehmen freut sich auf Ihren Auftrag!)
  • Zuschuss beantragen (KfW-Antrag durch den Sachverständigen)
  • Sanierung starten (aber erst nach Antragseingang bei der KfW!)
  • Verwendungsnachweis (Bestätigung durch den Sachverständigen)
  • Zuschuss Baubegleitung nicht vergessen (Die KfW übernimmt 50%!)


Kostenbeispiel

Für Ihr Wohnhaus mit bis zu drei Wohneinheiten kostet der Energieberatungsbericht inklusive Energieausweis mit drei Sanierungskonzepten um 750 Euro (bei vorhandenen Bauplänen). Hierfür ist ein Ortstermin vonnöten. Bei Inanspruchnahme einer KfW-Förderung kommen für den Begleitantrag und den abschließenden Verwendungsnachweis 150 Euro hinzu. Hier ist ein zweiter Ortstermin vorgeschrieben. Bei entfernt gelegenen Objekten kommen Fahrtkosten in entsprechender Höhe hinzu.

Bei Inanspruchnahme eines Förderpaketes unterstützt die KfW Bauherren mit einem zusätzlichen Zuschuss für die Leistung des Sachverständigen (Programm 431) mit 50% der anfallenden Kosten (max. 4.000 Euro), so dass von um 700 Euro lediglich 350 Euro von Ihnen zu tragen wären. Das Zuschussprogramm gibt es nur in Kombination mit passenden KfW-Förderprodukten und muss zeitlich parallel beantragt werden. Sollte es nicht zu einer KfW-Förderung kommen übernimmt die BAFA bei rechtzeitiger Antragstellung 80% der Energieberatungskosten (Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude).

Für alle weiteren Fragen kommen Sie gerne auf uns zu!

Fon 02203 80260
info@ferdinandschurz-sv.de